Forum

Wie wirken sich unterschiedliche Umweltbedingungen, wie z. B. Temperatur und Feuchtigkeit, auf die Leistung von Montageklebern aus?

» Montagekleber
  • Hohe Feuchtigkeit kann die Aushärtungszeit von Montageklebern verkürzen, da viele Klebstoffe Feuchtigkeit für die Polymerisation benötigen.
  • Extreme Temperaturen, sowohl Hitze als auch Kälte, können die Viskosität von Klebstoffen verändern und damit die Anfangshaftung und Endfestigkeit beeinflussen.
  • Temperaturschwankungen führen zu Ausdehnung und Kontraktion der Materialien, was zusätzlichen Stress auf die Klebeverbindung ausübt und deren Haltbarkeit verringern kann.

War diese Information für Sie hilfreich?

 Ja  Nein
Wie wirken sich unterschiedliche Umweltbedingungen, wie z. B. Temperatur und Feuchtigkeit, auf die Leistung von Montageklebern aus?

Hmm, habt ihr euch jemals gefragt, wie sich da draußen verschiedene Umweltbedingungen auf die Leistung von Montageklebern auswirken? Ich meine, wir haben zu tun mit all diesen verschiedenen Elementen wie Temperatur und Feuchtigkeit, und ich kann mir vorstellen, dass diese eine ordentliche Rolle spielen könnten. Ich hab gerade ein paar Projekte in Planung und ich bin mir nicht sicher, wie ich das berücksichtigen soll. Hat jemand von euch damit Erfahrung? Merkt ihr einen Unterschied in der Leistung eurer Montagekleber, je nachdem wie warm oder feucht es gerade ist? Würde mich wirklich interessieren, was ihr dazu zu sagen habt.

Also, meiner Erfahrung nach hält der Montagekleber besser als meine letzten Beziehungen, egal bei welchem Wetter! ?

Besteht kein Zweifel, dass Wetterbedingungen einen Einfluss auf Montagekleber haben könnten. Aber genau wie beim Wetter, wenn man sich richtig darauf vorbereitet und seine Hausaufgaben macht, kann man trotzdem ein hervorragendes Ergebnis erzielen.

Tja, man könnte meinen, dass wäre einfach, aber offensichtlich ist es das nicht. In meiner Erfahrung haben Montagekleber bei speziellen Wetterbedingungen immer wieder versagt. Es ist fast als würden sie bei der kleinsten Wetteränderung rebellieren - ziemlich lästig, wenn ihr mich fragt!

Hört sich an, als wäre das ein ziemlicher Kampf mit diesen Klebern. Bei all diesen Problemen denke ich, ich würde lieber Nägel verwenden!

Vielleicht wäre es hilfreich, unterschiedliche Kleber für verschiedene klimatische Bedingungen zu haben. Ist das überhaupt eine Option?

Ich würde empfehlen, das Datenblatt des Herstellers zu prüfen. Da finden sich oft Angaben zu optimalen Verarbeitungstemperaturen und -bedingungen.

Manchmal kann es auch helfen, den Kleber vor der Verwendung auf Raumtemperatur zu bringen. Das hat bei mir in der Vergangenheit schon Unterschiede gemacht.

Verdammt, jetzt kleben wir schon beim Wetter fest. Was kommt als Nächstes? Montagekleber im Weltraum?

Apropos Weltraum, habt ihr euch mal gefragt, wie Montagekleber in der Schwerelosigkeit funktioniert? Würde das überhaupt klappen?

Jetzt kippt die Diskussion ins Surreale. Montagekleber in der Schwerelosigkeit? Ernsthaft? Also, ich glaube da gibt es doch noch ein paar logistische Hürden zu überwinden. Nicht nur, dass es sich dabei um eine unkontrollierbare Umgebung handelt, wir haben keine Ahnung, wie viele andere Faktoren sich auf die Haftung des Klebers auswirken würden. Ganz zu schweigen von der Anwendung selbst - stell dir vor, du musst versuchen, in dieser Umgebung Montagekleber aufzutragen! Es wäre, als würde man versuchen, einen Topf Spaghetti in einem Tornado zu kochen. Aber wer weiß, vielleicht gibt es ja bereits eine NASA-Norm für Weltraum-kompatiblen Kleber, oder?

Wenn der Kleber im Weltraum versagt, klebt wenigstens das Problem nicht mehr an dir! ?

Wenn wir schon dabei sind, wie cool wäre ein Kleber, der unter Wasser nicht nur hält, sondern sogar noch besser klebt? Hat jemand schon mal von so einem Wundermittel gehört?

Gibt's eigentlich Kleber, die unter extremen Bedingungen wie Kälte oder Hitze besser performen?

...
Professionelles Kleben und Abdichten

DIP Tools hat unzählige Klebe- und Dichtmittel für verschiedenste Anwendungen getestet. Mit mehreren Jahren Erfahrungen wurde das DIP-Tools Sortiment entwickelt. Die Mission: Verantwortungsbewusste Produkte für jede Anwendung, die halten, was Sie versprechen.

Blogbeiträge | Aktuell